Teequalität seit 
      seit  38  Jahren

Teezubereitung

Schaufenster Hinrichs TeehusGrundsätzlich gibt es kein allgemeingültiges Rezept, aber einige Grundregeln:

  1. Je weicher das Wasser, desto feiner das Aroma. Empfehlung: Bei hartem, kalkhaltigen Wasser Wasserfilter verwenden.
  2. Immer ein ausreichend großes Teesieb verwenden, um die optimale Entfaltung der Teeblätter sicherzustellen.
  3. Faustregel: ca. 10 - 12g Tee (ca. 3 - 4 TL) für 1 Liter, je nach Teesorte und gewünschter Stärke.
  4. Wasser kurz aufkochen.


Schwarztee
sprudelnd aufgießen und je nach Sorte 2-4 Minuten ziehen lassen.

Für Grüntee (ausgehend von 1 Liter) Wasser vor dem Aufgießen mindestens 15 Minuten auf ca. 80°C abkühlen lassen oder 3/4 kochendes mit 1/4 l kaltem Wasser mischen. Ebenfalls je nach Sorte 1 - 3 Minuten ziehen lassen.

Rotbusch: 3-4 TL pro Liter, kochend aufgießen, ca. 3-5 Min. ziehen lassen.

Kräutermischungen: je nach Volumen ca. 2-4 EL pro Liter, 10 Min. Ziehzeit.

Früchtetees: ca. 2 EL (15 - 20 g) pro Liter, 10 Min. Ziehzeit 

Ayurvedische Tees: ca. 3 TL pro Liter, 5-8 Min. Ziehzeit.

Mate: 3-4 TL pro Liter, 5 Min. Ziehzeit.

Lapacho: 2-3 TL in 1 Liter Wasser 5 Min. köcheln, 15 Min. zugedeckt ziehen lassen, absieben.

Yoga: Ca. 10 g pro Liter (1 geh. EL) 20 Min. köcheln, evtl. 3 TL Schwarztee zusetzen, 5-10 Min. ziehen lassen, 1/4 - 1/2 Liter Milch zugeben. Absieben, nach Geschmack süßen.